Jun 172010
 

Am 17.06.10 hatten wir in Bonn, im Rahmen der Aktion zum internationalen Tag gegen Desertifikation der Bonn International Model United Nations (BIMUN), die Gelegenheit in einem selbst durchgeführten Workshop mit interessierten Student/innen Forderungen für den Kampf gegen Desertifikation zu erarbeiten und im weiteren Verlauf des Tages das Jugenddelegiertenprogramm beim Akteur/innentreffen der UNCCD vorzustellen.

Nachdem wir das Jugenddelegiertenprogramm vorgestellt und aufkommende Fragen beantwortet haben, begann sofort die inhaltliche Arbeit zum Thema Desertifikation. Nach kurzer Grundlagenarbeit wurde in Kleingruppen damit begonnen sich Handlungsoptionen und Themenfelder für den weiteren Kampf gegen Desertifikation zu überlegen.

Folgende Aspekte und Handlungsbereiche sind dabei entstanden:

• Veränderung deutscher Agrarwirtschaft
• Alternativen aufzeigen
• Bewusstseinsbildung für Verantwortung und für die Betroffenen
• Klassische Eigentumsstruktur hinterfragen und tradtitionelle Besitzverhältnisse respektieren
• Gemeinsamer Nahrungspool
• Subvention oder günstige Bereitstellung von nachhaltigen Technologien
• Universitäre Arbeit in Projekte einbinden
• Wiederaufforstungsprojekte unterstützen
• Regenerierbare Energien Technologietransfair (Subventionen, Joint Ventures)
• Nachhaltiger Konsum (In das Bildungssystem! Transparenz! Labels!)
• Wasser sparen (Wassersteuer)
• Agrarsubventionen
• Fairer Handel

• Kooperationen von Industrienationen und betroffenen Nationen
• Kulturelle Tradition versus Nachhaltigkeit
• Klimaflüchtlinge thematisieren!
• Stillung primärer Bedürfnisse sichern
• Traditioneller positiver Ackerbau -> Bewusstseinsbildung, Schulen, Infokampagnen
• Bauerngenossenschaften (Kinder für Bildung befreien -> Perspektiven ermöglichen) (größere Dörfer)

Am Abend hatten wir dann noch im Museum König die Gelegenheit das Jugenddelegiertenprogramm vorzustellen.

Geladen waren viele Gäste mit verschiedenen Hintergründen. Das Leitthema des Abends war ebenfalls der internationale Tag gegen Desertifikation.