Jul 112008
 

Berlin, 10. Juli 2008: Ein weiteres Mal ging’s zur DNK Sitzung. Wieder einmal Rucksack aufgeschultert und nach Berlin. Wieder einmal Bahnhof, Pommes und S-Bahnfahrkarte.

Das DNK ist das Deutsche Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit und einer der Träger des Jugenddelegiertenprogramms. Im DNK sind neben dem Deutschen Bundesjugendring auch die Deutsche Sportjugen (dsj) und der Ring politischer Jugend (RPJ), also die politischen Jugendparteien, vereint. In mehreren Sitzungen pro Jahr werden über internationale Fragen der Jugendarbeit beraten: Was macht der Europarat? Wie erfolgreich ist die Jugendpolitik der Union? Wie geht es unseren Nachbarschaftskooperationen, wie BBC+ (Bodensee-Benelux-Plus)? Und steht es um das Programm UN Jugenddelegierte?

Bis in die Nacht gingen die Gespräche, aber leider mussten wir dieses Mal um 22:15 bereits am Bahnhof sein, da wir noch den Nachtzug zur Tourstation in Augsburg erreichen mussten.

Wir grüßen jedoch alle Anwesenden, freuen uns aufs nächste Mal und hoffen, dass unsere Punkte trotz Abwesenheit noch besprochen werden konnten,

Grüße
Nico und Astrid