Feb 072012
 

Bereits am Dienstag, 31. Januar, hatte ein Forum der Zivilgesellschaft stattgefunden.Winifred Doherty, Vorsitzende des NGO-Komitee für soziale Entwicklung, berichtete über die Ergebnisse : Der Haushalt jedes Staates sollte einen Betrag von vier Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für eine universelle soziale Grundsicherung für die Bürger vorsehen. Dazu sollten sie zwei Prozent ihrer derzeitigen Militärausgaben in das Entwicklungsbudget investieren. Weiter forderte sie, eine Finanztransaktionssteuer als Finanzierungsquelle einzuführen.