Mrz 222011
 

Dr. Beate Wagner (DGVN),  StMin Sabine Irene Freifrau von Schorlemer, Heidrun FritzeHeidi auf der Leipziger Buchmesse: Am Stand der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen sichtete sie deren Publikationen und konnte sich über die Arbeit anderer UN-Programme, wie des World Food Programme, informieren. Außerdem nutze sie den Aufenthalt um sich mit der sächsischen Staatsministerin für Bildung, Sabine Freifrau von Schorlemer zu treffen.

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen war, wie seit einigen Jahren bereits, auf der Leipziger Buchmesse mit zahlreichen Publikationen vertreten. In diesem Jahr konnten sogar noch andere UN-Büros und Programme, wie das World Food Programm, dazu gewonnen werden. Der Stand in Halle 2 hat sich somit sehr vergrößert und konnte sich über zahlreich interessierte Besucher freuen. Dies war dann auch Anlass genug für einen kurzen Besuch der sächsischen Staatsministerin Sabine Freifrau von Schorlemer. Bei der Vorstellung des Programms zeigte sich sehr begeistert von den Inhalten. Wir werden selbstverständlich versuchen Sachsen auf einer Tourstation bald wieder besuchen zu können.