Aug 062010
 

„Deutschland vor!“ durften wir am 07.08.2010 gemeinsam mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen unseres Workshops zum Thema Bildung und Partizipation beim deutschen Hockeybund rufen und in Mönchengladbach Deutschland im Spiel gegen die Niederlande anfeuern.

Vom 06.-07.08 hatten uns die Jugendsprecher des deutschen Hockeybundes eingeladen an einem Wochenende für junge HockeyspielerInnen, die im Rahmen der Verastaltung für ihr außerordentliches Engagement mit einem Zertifikat geehrt wurden, mitzuwirken.

Am Freitag Abend, nach einer kurzen Begrüßungsrunde, ging es dann auch schon los mit unserer ersten Einheit, in der wir den Jugendlichen unsere Tätigkeit vorstellten. Näher vertiefen konnten wir dies mit der Gruppe am nächsten Tag, als wir in den inhaltlichen Teil rund um das Thema Bildung einstiegen. „Wo ist Bildung bei den Vereinten Nationen verortet“ und „wie können wir Jugendlichen in Deutschland hierbei unsere Forderungen, unter anderem zum deutschen Bildungssystem platzieren“ waren nur einige der Fragen die wir erörterten.

Nach einem Vortrag über die Nachwuchsförderung von Schiedsrichtern im deutschen Hockeybund machten wir uns auf zum Mönchengladbacher Hockey Park und dem Highlight des Tages: das Champions Trophy Spiel Deutschland gegen die Niederlande. Trotz einer Niederlage der deutschen Nationalmannschaft war es ein spannendes Spiel.

Zurück am Veranstaltungsort starteten wir auch gleich mit unserer letzten Workshopphase – diesmal ging es rund um Partizipation.