Die Jugenddelegierten 2009

 

Hallo wir sind Jugenddeleigierten 2009 und hier erfahrt ihr mehr über uns:

Emily Büning

emily bueningIch wurde am 13. Mai 1985 in Hamburg geboren. Dort habe ich an der Bucerius Law School Jura mit dem Schwerpunkt Völker- und Europarecht studiert und im Februar 2009 mein erstes Staatsexamen geschrieben. Während meines Studiums war ich Vorsitzende der Bucerius Model United Nations Society. Ich engagiere mich außerdem bei der Grünen Jugend. In Hamburg war ich Landesvorsitzende und auf Bundesebene organisierte ich über mehrere Jahre die Bundesausschüsse mit. Jetzt bin ich Mitglied der Internationalen Vertretung der Grünen Jugend und im Landesvorstand der Jungen Europäischen Föderalisten Hamburg.

„Jugendliche auf der ganzen Welt engagieren sich um ihr Lebensumfeld zu verbessern. Von politischen Entscheidungen werden sie oft besonders betroffen und dennoch viel zu selten in diese einbezogen. Ich setzte mich dafür ein, dass ihre Stimmen gehört, ihr Engagement wertgeschätzt und ihre Forderungen Ernst genommen werden.“

Falko Mohrs

falkoIch bin am 23.07.1984 geboren und absolviere ein duales Studium bei Volkswagen in Wolfsburg und an der FH Braunschweig/Wolfenbüttel. Seit meinem siebten Lebensjahr bin ich Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP). Hier bin ich als Bezirksleitung sowie in verschiedenen Gremien auf Landes- und Bundesebene in Delegationsfunktion aktiv. Außerdem habe ich an verschiedenen internationalen Aktivitäten mitgewirkt – so z.B. in den Weltpfadfindertreffen in Thailand als Truppleiter und in England als Mitarbeiter. Ich habe von 2000 bis 2004 internationale Begegnungen mit dem Kosovo gestaltet, die das Ziel, in Prizren Jugendarbeit aufzubauen, verfolgten. Gerade meine Erfahrung im Kosovo hat mir gezeigt, wie wichtig und konkret die Arbeit der UN sein kann. Politisch bin ich außerdem als Vertreter im Jugendhilfeausschuss der Stadt Wolfsburg aktiv, habe das Jugendparlament Wolfsburg seinerzeit gegründet.

„Chancengerechtigkeit und Fairness müssen die globalen Wertmaßstäbe unseres Handelns sein. Wenn wir das beherzigen, leben wir das Ziel, „die Welt besser zu verlassen als wir sie vorgefunden haben“. Hierbei ist es ganz besondere auch unsere Verantwortung – als Jugend – kreativ mit zu gestalten. Dafür zu sorgen, dass dies bei der UN passiert, ist mein wesentliches Ziel als Jugenddelegierter.“

Zur Deutschlandtour der Jugenddelegierten 2009 geht’s hier.

Ehemalige Jugenddelegierte

» 2012 Sabrina Reindl & Patrick Rohde

» 2011 Heidi Fritze & Andreas Deutinger

» 2010 Clara Levia Burger & Jens Parker

» 2008 Astrid Schrader & Nicolas Klein

» 2007 Marah Köberle & Jonathan Mack

» 2006 Christina Apel & Jan Munz