Die Jugenddelegierten 2012

 

Hallo, wir sind Sabrina und Patrick – und zusammen sind wir die deutschen Jugenddelegierten zur UN Generalversammlung 2012.

Sabrina Reindl

Ich bin 23 Jahrealt, komme aus dem wunderschönen Regensburg und studiere European Studies an der Universität Passau. Mein Studium bietet mir die Möglichkeit, mich auf vielfältige Weise mit Themen aus Geopolitik, internationaler Politik und im Zuge dessen auch den Vereinten Nationen, sowie Sprachen und fremden Kulturen zu befassen.

Neben Studium und Arbeit ist die Arbeit mit Jugendlichen seit langem ein bedeutsamer Teil meines Lebens. Seit meinem 9. Lebensjahr bin ich aktives Mitglied der deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg, wo ich inzwischen eine Jugendgruppe leite und zudem auch die Organisation und Durchführung der jährlichen Ferienlager mitbetreue. Außerdem bin ich Teil des Netzwerks teamGLOBAL, einer Peer-Education Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung. Bei diesem Projekt, das meist in Form von Workshops an Schulen stattfindet, erschließen wir zusammen mit den Jugendlichen interaktiv Fragestellungen zu globalisierungsrelevanten Themen. Dabei soll den Schülern eben nicht in erster Linie Wissen vermittelt werden. Vielmehr sollen sie zum selbstständigen Nachdenken angeregt werden und sich Gedanken über die Welt machen, in der sie leben.

Wann immer ich Zeit habe, versuche ich auf Reisen möglichst viel von der Welt zu sehen oder einfach meine Freunde zu treffen.

„Jugendliche verdienen die Chance, aktiv zu werden, Verantwortung zu übernehmen und so die Welt von morgen mitzugestalten.

Jugenddelegierte zu sein bedeutet für mich mitzuwirken an einer Gesellschaft, die der Stimme der Jugend mehr Beachtung schenkt. Ich freue mich darauf eure Stimme zu hören und gemeinsam mit euch Politik zu gestalten“

 

 

Patrick Rohde

Ich bin 24 Jahre alt und gebürtig aus der Hansestadt Hamburg. Aufgewachsen bin ich allerdings im schleswig-holsteinischen Bargteheide, wo ich nun während meiner Zeit als UN-Jugenddelegierter wieder wohnen werde. Dort begann auch 1998 meine Jugendarbeitstätigkeit – allerdings zunächst passiv, als Wölfling im BdP Pfadfinderstamm Geisterburg. Nach vielen Jahren, in denen sich um mich gekümmert wurde, entschied ich mich auch selbst einmal die Initiative zu ergreifen und so wurde ich 2003 Gruppenleiter im Stamm Geisterburg und 2005 stellvertretender Stammesführer. Danach führte mich meine aktiven Jugendarbeit über viele Ebenen, so dass ich  Gruppenstunden, Lager und Fahrten plante, aber auch Fortbildungskurse teamte und diese und andere Aktionen leitete. Während meines Studiums habe ich mich vor allem als Teil der Landesleitung im BdP Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg engagiert.

Nach meinem Abitur entschloss ich mich ein Jahr Auszeit zu nehmen und ging über Hong Kong und Australien nach Neuseeland, um dort zu arbeiten und das Land zu bereisen. Danach begann ich 2009 im thüringschen Jena mein Studium der Politikwissenschaft und Germanistik und werde hoffentlich bald dazu kommen meine Bachelorarbeit zu schreiben und das B.A.-Studium abzuschließen. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meinen Freunden und meiner Freundin – egal ob im Stadtpark, in fernen (und nicht so fernen) Ländern oder zu Hause. Ich hoffe auch in Zukunft noch Zeit zum Reisen zu finden und so weiterhin Land, Leute und verschiedene Kulturen kennenzulernen.

„Antoine de Saint-Exupery schrieb: ‚Wenn du willst, dass Menschen ein Schiff bauen, gib ihnen nicht einen Plan oder Hammer und Nägel, sondern entzünde in ihnen die Sehnsucht nach dem weiten, offenen Meer.‘ Viele von uns Jugendlichen haben noch eine Sehnsucht. Allerdings fehlen uns oftmals wirkliche Hämmer und richtige Nägel. Wer möchte, dass wir Jugendliche an unserem Schiff Gesellschaft mitbauen, der muss Jugendliche mitbestimmen lassen – gleichberechtigt! Deshalb wollen wir uns mit euch treffen, um von euch zu erfahren was euch beschäftigt und gemeinsam voneinander zu lernen! Eure Forderungen werden unsere Arbeit bei der UN-Generalversammlung in New York bestimmen.“

Zur Deutschlandtour der Jugenddelegierten 2012 geht’s hier.

Ehemalige Jugenddelegierte

»2011 Heidi Fritze & Andreas Deutinger

» 2010 Clara Levia Burger & Jens Parker

» 2009 Emily Büning & Falko Mohrs

» 2008 Astrid Schrader & Nicolas Klein

» 2007 Marah Köberle & Jonathan Mack

» 2006 Christina Apel & Jan Munz

 Antworten

Pflichtfeld

Pflichtfeld