Jugenddelegierte 2017

 

Wir sind Anaick und Mio und eure beiden Jugenddelegierten zur UN-Generalversammlung 2017.

Portrait

Zusammen reisen wir auf unserer Deutschlandtour zu Euch. Mit euren Forderungen werden wir die deutsche Delegation zur UN-Generalversammlung 2017 begleiten sowie zur Sozialentwicklungskomission im Frühling 2018.

Ein kleiner Steckbrief von eurer Jugenddelegierten Anaick Geißel: Ich heiße Anaick, bin 22 und studiere Germanistik, Politik- und Wirtschaftswissenschaften auf Gymnasiallehramt. Ursprünglich komme ich aus Stuttgart und bin zum Studium nach Heidelberg gezogen, nach drei Semestern hat es mich aber wieder in meine Lieblingsstadt zurück gezogen. Dort bin ich bei den Jusos aktiv und engagiere mich parteipolitisch. Darüber hinaus liegt meine Leidenschaft in der politischen Jugendbildung, weshalb ich in verschiedenen Projekten wie den Model United Nations Konferenzen des DMUN e.V. mitarbeite. An meiner Uni engagiere ich mich im Senat und Studierendenparlament, weil es mir wichtig ist, bereits existierende Partizipationsmöglichkeiten auszunutzen, um der Stimme der Jugend Gehör zu verschaffen.

Auch euer Jugenddelegierter Mio Kuschick stellt sich vor: Mein Name ist Mio und ich bin ebenfalls 22 Jahre jung. Aufgewachsen bin ich im mittelfränkischen Erlangen und nach einem Auslandsjahr in Schweden, während der zehnten Klasse, und einem Bundesfreiwilligendienst in der Musischen Bildungs- und Begegnungsstätte Obermeierhof, hat es mich zum Studieren zurück nach Erlangen geführt. Seit Herbst 2014 studiere ich nun Pädagogik und Nordische Philologie. Neben dem Studium engagiere ich mich seit meiner Kindheit im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. und seit meinem Auslandsaufenthalt auch bei YFU Deutschland im Bereich des internationalen Schüleraustauschs. Ich freue mich darauf, in den nächsten Monaten eine Vielzahl junger Menschen kennen lernen zu dürfen, mit ihnen über verschiedene Themen zu sprechen und ihre Forderungen im Herbst bei den Vereinten Nationen einzubringen.

Jungen Menschen eine Stimme zu geben und zu zeigen, was uns wichtig ist – dafür brennen wir! Junge Menschen bringen Begeisterung und Ideen mit, mit denen wir so viel verändern können, auch in der Politik. Und dafür werden wir uns als Jugenddelegierte bei der UN einsetzen.

Wir freuen uns auf die vielen kommenden Treffen, die vielen interessanten jungen Menschen und auf ganz viele tolle Ideen!

Anaick & Mio