Apr 142009
 

Um die Säulen des DNK – einem der Träger des UNO-Jugenddelegierten-Programm – besser kennenzulernen, treffen wir uns nach und nach mit den Mitgliedsorganisationen des Rings politischer Jugend (RPJ). Den Anfang machte am 14. März ein kurzes Gespräch mit den Jungen Liberalen (JuLis) in Berlin. Für den Bundesvorstand stellten Julia Hesse und Laura Betz die Arbeit und die Struktur der JuLis vor.

Gemeinsam haben wir uns dann über die Schwerpunkte unserer UNO-Jugenddelegierten-Amtszeit unterhalten und uns über die Inhalte ausgetauscht.

Außerdem ging es in dem Gespräch auch darum, wie wir uns noch stärker mit Entscheidungsträgern der Politik vernetzen können und um eine erste Ideenfindung, wie und wo Tourstationen bei den JuLis stattfinden können. Wir freuen uns auf die kommenden Termine mit den JuLis und auch die Treffen mit den anderen „RPJ-lern“.