Mrz 012008
 

Ihr wollt die Jugenddelegierten treffen, wisst aber nicht, was ihr mit uns machen könnt?
Hier kommt Licht ins Dunkel.

Vor New York gehen wir auf Deutschlandtour und besuchen Vereine, Schulklassen, Jugendveranstaltungen, kurz gesagt: wir gehen überall dort hin, wo wir Jugendliche oder Entscheidungsträger treffen können.

    Das Weltaktionsprogramm für die Jugend

Die Tourstationen, in denen die Jugenddelegierten die Meinungen, Wünsche und Forderungen der Jugend in Deutschland sammeln um sie mit nach New York zu nehmen, finden größtenteils zu den Themen statt, die im Weltaktionsprogramm für die Jugend (WPAY) definiert wurden. Genauer werden diese Themen dann im alle zwei Jahre erscheinenden Weltjugendbericht behandelt.

Das Weltaktionsprogramm für die Jugend behandelt fünfzehn Themen, die in drei Schwerpunkten zusammengefasst sind:


1. Jugend in der globalen Wirtschaft

Bildung, Beschäftigung, Hunger und Armut, Globalisierung

2. Jugend in der Zivilgesellschaft
Partizipation, Umwelt, Freizeitaktivitäten, neue Medien, intergenerationelle Themen

3. Jugend in Gefahr
Gesundheit, HIV/AIDS, Drogenmissbrauch, Jugendkriminalität, Jugend in
bewaffneten Konflikten

    Prioritäten 2008

Das Hauptthema der diesjährigen 63. Generalversammlung wird das Thema Beschäftigung sein. Daher sammeln wir unter anderem Input zu den Themen:

• Beschäftigung und Bildung zu Zeiten der Globalisierung
• Bessere Chancen durch Investitionen in Bildung, Aus- und Weiterbildung
• Young Entrepreneurship
• Mikrokredite zur Förderung von Existenzgründungen
• Die Rolle nonformaler Bildung: Anerkennung, Vermittlung von Kompetenzen und Hindernisse nonformaler Bildungsmöglichkeiten
• Freiwilligenarbeit und ehrenamtliches Engagement
• Chancengleichheit von Jungen und Mädchen
• Chancengleichheit für Jugendliche mit Behinderungen
• Jugend und Schwarzarbeit

Ihr habt Lust bekommen? Wollt einen Artikel über die Jugenddelegierten und ihre Arbeit in eurer Zeitung oder auf eurer Website veröffentlichen? Dann schreibt und oder ladet uns ein: sei es zu einem Workshop, einer Diskussionsrunde oder einem Stand auf einem „Markt der Möglichkeiten“ sein. Mehr Info unter: Einladung Jugenddelegierte 2008

Astrid und Nico

astrid(at)jugenddelegierte.de
nicolas(at)jugenddelegierte.de