Jan 172008
 

Berlin, 17. Januar: Am Mittwoch, den 17. Januar wurden nach einem dreistufigen Auswahlverfahren die Jugenddelegierten 2008 Astrid Schrader und Nicolas Klein vom Deutschen Nationalkommitee für Internationale Jugendarbeit und der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen, den Trägern des Programmes, in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt und dem Familienministerium ausgewählt.

neue_yd_hp1.jpg

Die 21-jährige Astrid Schrader studiert in Passau Kulturraumstudien und verfügt über viel internationale Erfahrung im Jugendbereich durch ihr ehrenamtliches Engagement in AEGEE. Nicolas Klein, 22 Jahre alt, studiert Jura an der Universität Göttingen und verfügt über verschiedene Erfahrungen in UN-Simulationen und in der Jugendarbeit mit AFS.

Im nächsten Monat werden die neuen Jugenddelegierten sich auf ihr Amt vorbereiten, das sie Mitte Februar von ihren Vorgängern Marah Köberle (22) und Jonathan Mack (24) übernehmen werden.

Auf unserer Homepage www.jugendelegierte.de werdet ihr bald aktuelle Informationen finden. Wir gratulieren Astrid und Nicolas, wünschen ihnen ein erfolg- und ereignisreiches Jahr und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Marah und Jonathan