Jan 112011
 

Am Ende eines spannenden Auswahlverfahrens wurden Andreas Deutinger und Heidrun Fritze als die neuen Jugenddelegierte 2011 ausgewählt. Herzlichen Glückwunsch! Ab März werdet ihr hier mehr über sie erfahren und sie bei ihrer Tour durch Deutschland verfolgen können.

Die neuen Jugenddelegierten, die die deutsche Delegation im Herbst 2011 zum 3. Ausschuss der UN-Generalversammlung begleiten werden, sind Heidrun Fritze (22) und Andreas Deutinger (24).

Infolge des bundesweiten Auswahlverfahrens wurden sie am 11. Januar 2011 in Berlin von der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) und dem Deutschen Nationalkomitee für internationale Jugendarbeit (DNK), in Absprache mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Auswärtigen Amt gewählt.

In den kommenden Monaten besteht ihre Aufgabe darin auf Deutschlandtour zu gehen, um mit Jugendlichen über ihre Wünsche, Bedürfnisse und Forderungen zu sprechen. Im Oktober werden sie für drei Wochen als Begleiter der Deutschen Delegation zur UN-Generalversammlung nach New York reisen und den Verhandlungen beiwohnen, um sich dort für die Interessen der Jugendlichen in Deutschland stark zu machen.

Viel Erfolg!