Okt 042007
 

1. Rede

Am Montag, 08. Oktober gegen 16h New Yorker Zeit (22h MEZ) werden Marah und Jonathan in der UN Generalversammlung ihre Rede halten. Auf der Homepage werdet ihr bis Sonntag weitere Informationen über eine Live-Übertragung im Internet finden!

2. Side Event

Die internationalen Jugenddelegierten organisieren mit Unterstützung der Ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen ein Side Event zum Thema: „Empowerment von Jugendlichen – Chancen durch Mikrofinanzen“. Am Montag, 08. Oktober, diskutieren die Jugenddelegierten mit Diplomaten und NGO-Vertretern. weiter>>

3. Themen

In diesem Jahr geht es vor allem darum, das Weltaktionsprogramm für die Jugend um fünf Themenfelder zu erweitern: Globalisierung, HIV/AIDS, Informations- und Kommunikationstechnologien, Jugend in bewaffneten Konflikten und intergenerationelle Konflikte. Darüber hinaus sollen für die Themen Bildung, Beschäftigung, Globalisierung und Hunger und Armut konkrete Ziele festgesetzt werden, damit diese in Zukunft wirklich messbar sind und die Erfolge überprüft werden. weiter>>

4. Verhandlungen

Neben den Reden liegt der Schwerpunkt der Arbeit in den Verhandlungen zu den oben genannten Themen. Unsere Aufgabe ist es, die deutsche Delegation zu begleiten und in diesen Fragen zu beraten aus der Sicht, welche wir in diesem Jahr über die Situation junger Menschen in Deutschland entwickelt und diskutiert haben.

5. Andere Treffen und Verhandlungen

Wir hoffen natürlich den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-Moon, sowie den Präsident der Generalversammlung treffen zu können. Darüber hinaus gibt es zahlreiche „Side Events“, zum Beispiel eine Filmvorstellung über einen Jugendkongress zu HIV/AIDS, einen Bericht über Jugend und Beschäftigung, ein Schweizer „Working Breakfast“ über Migration und Integration etc.

6. Der internationale Jugenddelegierten – Newsletter:

In diesem englischen Newsletter berichten die internationalen Jugenddelegierten über ihre Arbeit, ihre Prioritäten etc. Die erste Ausgabe findest du hier auf unserer Homepage, weitere Ausgaben werden folgen.